Über uns

Wir sind die Südschule

Willkommen im Schuljahr 2021-2022! 

An unserer Schule sind heuer insgesamt 21 Klassen, davon acht Grundschulklassen und 13 Klassen in der Mittelschule. 

Insgesamt sind gegenwärtig 431 Schüler an der Südschule. 

Unter dieser Rubrik stellen sich die verschiedene Mitglieder unserer Schulfamilie genauer vor.  

Außerdem findet man hier alle wichtigen Informationen über unsere Schule. 

Kollegium Sprechzeiten

Möchten Sie ein Gespräch mit einer Lehrkraft vereinbaren Sie bitte einen Termin.

Aus Datenschutzgründen dürfen die Sprechzeiten der Lehrkräfte hier nicht mehr veröffentlicht werden. Sie können die Sprechzeiten der Lehrkräfte über Ihr Kind, oder in unserem Sekretariat erfragen.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Bitte treten Sie dabei mindestens eine Woche vorher an uns heran, so dass sicher gestellt werden kann, dass auch wirklich genügend Zeit für ein Gespräch zur Verfügung steht.

Berufseinstiegsbegleitung

Berufseinstiegsbegleitung – Bildungsketten (BerEb-Bk)

Maßnahme zur individuellen Begleitung von Schülerinnen und Schülern im Übergang Schule-Beruf

Aufgabe der Berufseinstiegsbegleitung ist es, besonders förderbedürftigen Schüler*innen frühzeitig Unterstützungsmaßnahmen und Hilfen anzubieten und sie über die erste Schwelle beim Übergang von der Schule in die berufliche Ausbildung zu begleiten.

Zu den wichtigsten Aufgaben der Berufseinstiegsbegleitung gehört die individuelle Unterstützung von Schüler*innen der 8. und 9. Klassen bei 

• Individuelle Unterstützungsleistung
• Erreichen des Schulabschlusses
• Berufsorientierung und Berufswahl
• Passgenaue Praktikums- und Ausbildungsplatzsuche
• Stabilisierung des Ausbildungsverhältnisses

Die Schulleitung - Rektor
Christian Müller

Der gebürtige Regensburger studierte von 1990 bis 1994 an der Universität Regensburg Lehramt an Hauptschulen. Die beiden Jahre im Vorbereitungsdienst absolvierte er als Lehramtsanwärter an der Volksschule Velburg im Landkreis Neumarkt.Von 1996 bis 2010 war Herr Müller an der Grund- und Hauptschule beschäftigt, die letzten drei Jahre als zweiter Konrektor und Geschäftsführer des Arbeitskreises Schule-Wirtschaft.

Seit dem 15. Februar 2010 ist Herr Müller Rektor an der Südschule.

Die Schulleitung - Konrektor
Michael Basel

Der gebürtige Bayreuther studierte nach dem Zivildienst Lehramt an Grundschulen in München und Bayreuth. Als Grundschullehrer unterrichtete er zunächst in Wunsiedel, ehe er als Deutschlehrer für zwei Jahre an einem College und einer Highschool im Norden Englands hauptsächlich in der Sekundarstufe tätig war. Wieder in Deutschland gestaltete Michael Basel vorübergehend den Unterricht bei einem privaten Bildungsträger und gab in einem Bewerbungscenter für Jugendliche Tipps und Unterstützung bei der Ausbildungssuche. Als zusätzlich qualifizierter Mittelschullehrer arbeitete er viele Jahre an einer Schule in Geretsried, wo er die Laptopklassen mit führte und organisierte.
Seit dem Schuljahr 2011/12 ist Herr Basel Stellvertreter von Herrn Rektor Müller.

 

Sekretariat
Stephanie Richter


Montag - Donnerstag                                      07:00 Uhr - 12:45 Uhr

Freitag                                                             07:00 Uhr - 12:15 Uhr

Pieter Hillewaert


Montag & Donnerstag              12:00 Uhr - 15:15 Uhr

Freitag                                      11:00 Uhr - 14:15 Uhr

Jugendsozialarbeit - Mittelschule
Frau Stevic


JAS Internetauftritt

Ihr findet Frau Stevic im Zimmer 215 erster Stock

Wann? 

Montag – Donnerstag: 08:00 – 16:00UhrFreitag: 08:00 – 13:00
Uhr

Kontakt:

tatjana.stevic@jh-obb.de
Telefon: 08041 8089492

Jugendsozialarbeit - Grundschule & Ihre Ansprechpartnerin für das JAS an der Südschule
Frau Koehler

Flyer Jugensozialarbeit

Ihr findet Frau Koehler im Zimmer 216 erster Stock

Wann?

Montag – Donnerstag zur Kernschulzeit: 08:00 – 12:30 Uhr

Termine außerhalb dieser Zeiten sind nach Vereinbarung möglich.
Für Elterngespräche bitte einen Termin vereinbaren.

Kontakt:

Krankenhausstraße 45
83646 Bad Tölz

Telefon: 08041 8089005
Telefax: 08041 78598

E-Mail: Stefanie.Koehler@jh-obb.de

Jugendsozialarbeit - zusätzliche Informationen

Elternarbeit:
Zur Klärung von innerfamilären Fragen und Problemen.
Zur Entwicklung gemeinsamer, tragfähiger Lösungswege.
Je nach Bedarf werden weitere Unterstützungsmaßnahmen vermittelt.

Netzwerkarbeit und Koordinierung:
Die Vernetzung mit anderen Institutionen und Einrichtungen ist wichtig. Bei Bedarf werden zusätzliche passgenau Unterstützungsmöglichkeiten gefunden und die Jugendlichen gegebenenfalls begleitet.
..............

Wer ist ihr Auftraggeber?
Die Stadt Bad Tölz, das Landratsamt Bad Tölz-Wolfratshausen – Amt für Jugend und Familie – und die Regierung von Oberbayern.

Der Elternbeirat
Elternbeiräte Grund- und Mittelschule der Südschule Bad Tölz für das Schuljahr 2021/22

Elternbeiräte Grund- und Mittelschule der Südschule Bad Tölz für das Schuljahr 2021/22

Funktion und Möglichkeiten des Elternbeirats

Der Elternbeirat ist die Vertretung aller Eltern der Schüler*innen der Südschule. Er ist Ansprechpartner für alle Eltern gegenüber der Schule und hat die Aufgabe und das Recht, bei bestimmten Entscheidungen im Schulgeschehen mitzuwirken.

Der Elternbeirat wirkt beratend, nachfragend und als konstanter "Kooperationspartner" bei Fragen zu Bildungsinhalten, Schulkultur und Aktivitäten parallel oder außerhalb

der regulären Schul- und Unterrichtsaktivitäten mit und kann auf diese Weise das Vertrauensverhältnis zwischen Eltern und Lehrkräften vertiefen.

Der Elternbeirat der Südschule organisiert eigenständig Aktivitäten, die den Schülerinnen und Schülern zugute kommen und die zu einem lebendigen Schulleben beitragen (Skikurs, Kuchen- und Getränkeverkauf bei Schulfesten,...).

Eine Mitwirkung am Elternbeirat bedeutet nachhaltige Unterstützung der Bildungseinrichtung unserer Kinder.

Sitzungen des Elternbeirats

Der Elternbeirat trifft sich nach Absprache regelmäßig zu Beratungen und Diskussionen aktueller Themen. Die Sitzungen sind nicht öffentlich. Anfragen zu Problemlösungen im Klassenzusammenhang, die Klärung rechtlicher Fragen, Anfragen und Anregungen zu speziellen und allgemeinen schulischen Themen können über die Klassenelternsprecher*innen an den Elternbeirat gerichtet werden.

Auch in diesem Schuljahr gibt es an der Südschule zwei Elternbeiräte, einen für die Grundschule und einen für die Mittelschule.

Die Klassenelternsprecher*innen werden zu Beginn des Schuljahres gewählt. Aus dem Kreis der Klassenelternsprecher*innen werden ebenfalls durch Wahl die Vorstandschaft sowie weitere Mitglieder des Elternbeirats ermittelt.


Elternbeirat der Grundschule:

1. Vorsitz: Frau Michaela Schuth


Elternbeirat der Mittelschule:

1. Vorsitz: Herr Toni Kollmeier

Wir sind der Förderverein
Liebe Eltern, Lehrer und Schüler, liebe Mitglieder und Förderer,

der Förderverein der Grund- und Mittelschule Bad Tölz Süd begrüßt Sie zum Beginn des neuen Schuljahres recht herzlich und wünscht Ihnen ein gutes, konstruktives und erfolgreiches Schuljahr.
Unser Verein besteht seit dem 8.12.2004 und wir würden uns sehr freuen, wenn wir Sie als neuen Förderer gewinnen könnten.


Wann helfen wir?

  • Wir sind generell Ansprechpartner, wenn gute Ideen oder Aktivitäten aus Geldmangel zu scheitern drohen.
  • Wir bezuschussen sinnvolle Anschaffungen, für die das Budget an der Schule nicht reicht.


Was haben wir schon unterstützt?

  • Hausaufgabenbetreuung der Grundschule und Schülern aus der Mittelschule
  • Wunjo-Projekt (Therapiehundeeinsatz im Unterricht) in der 5. Klasse
  • Schulhofverschönerung (Piratenschiff, Floß, Spielgeräte)
  • Kostenzuschuss für den Vortrag ADHS des Elternbeirats
  • Buchgutscheine zur Würdigung besonderer Leistungen, auch für soziales Engagement
  • Trommelzauber
  • Theater AG
  • Berufsvorbereitung
  • neuer Lesestoff für die Schulbücherei
  • Anschaffung der Schulband – T-Shirts
  • T-Shirts für die Schulanfänger
  • Pausenbälle


Der Förderverein freut sich über großzügige Spenden von der Kolpingfamilie und der Stadtsparkasse Bad Tölz.

Spendenübergabe


Unsere Sponsoren


Was Sie tun können:
Sie können zum Jahresbeitrag von 20,- € Mitglied im Förderverein werden oder aber auch einfach nur einen Betrag Ihrer Wahl spenden. Da wir als gemeinnütziger Verein anerkannt sind, stellen wir Ihnen auch gerne eine Spendenquittung aus. Dazu wenden Sie sich bitte postalisch an uns.

Wenn Sie spenden möchten, überweisen Sie bitte den gewählten Betrag (gerne auch zweckgebunden) auf unser Konto bei der Sparkasse Bad Tölz-Wolfratshausen: IBAN:
DE24 7005 4306 0055 9559 59


Herzlichen Dank!

Die Schulmäuse - Mittagsbetreuung
Schuljahr 2022/2023

Leitende Mitarbeiterin Schulmäuse:
Frau Kirchner

Betreuungshandy: 0176-34550799

Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Bad Tölz – Wolfratshausen
 

Logo Schulmäuse

Präsentation Schulmäuse

Flugblatt

Anmeldeformular Ferienmäuse

Anmeldeformular Mittagsbetreuung


Ansprechpartnerin Schulmäuse:
Frau Antoch

Jeschkenstraße 30

82538 Geretsried

Telefon: 08171 31795

Telefax: 08171 340411
E-Mail: awokv-toelzwor@web.de
Internetseite

Tölzer Coaches
Wer wir sind

Ihre Mitglieder waren oder sind in Führungspositionen der Wirtschaft und Gesellschaft tätig. Sie geben ihre Erfahrungen und Praxiswissen ehrenamtlich und honorarfrei an Jugendliche an Mittelschulen weiter.

Die Tölzer Coaches bieten:

• Unterstützung bei den Prüfungsvorbereitungen für den Quali/Mittelschulabschluss

• Beratung bei der Berufsorientierung/Berufswahl

• Unterstützung bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz

• Hilfe beim Erarbeiten von Bewerbungsunterlagen

• Training für Vorstellungsgespräche

• Beratung in schulischen und ausbildungsrelevanten Angelegenheiten

• Begleitung beim Berufseintritt

Die Tölzer Coaches konzentrieren sich auf "Den" Jugendlichen und geben ihm damit eine Hilfe auf seinem Weg zur Selbstständigkeit.

Hier erfahren Sie mehr

„Deutschklasse im Ganztag“
Dieses Projekt wird aus dem Europäischen Sozialfonds kofinanziert

Ganztags-Deutschklasse an der Südschule:

Für Asylbewerber und EU-Migranten, die

  • teilweise unbegleitet
  • teilweise traumatisiert
  • zum Teil mit keinerlei Schulerfahrung sind
  • keinerlei Sprachkenntnisse besitzen.

 

Die Südschule bietet:

  • ein engagiertes und verantwortungsbewusstes Kollegium, teilweise mit langjähriger Erfahrung durch Arbeit mit Kindern mit Migrationshintergrund
  • ein großzügiges und modernes Schulgebäude, welches eine sehr gute Ganztagesbetreuung ermöglicht
  • eine Übergangsklasse über zwei bis drei Klassenstufen
  • Projektnachmittage zusammen mit den Regelklassen
  • Verstärkte Sportförderung innerhalb der Schule
  • Mittagspause und Mittagessen gemeinsam mit den Ganztag-Regelklassen
  • Zusammenarbeit mit verschiedenen Institutionen um den Einstieg in ein Berufsleben zu erleichtern
  • Einsatz zusätzlicher sozialpädagogischer Fachkräfte

Freiwilliges Soziales Jahr – FSJ
Im Schuljahr 2022/23 ist an unserer Südschule Julia als FSJ-lerin tätig.

Das FSJ (Abkürzung für Freiwilliges Soziales Jahr) ist ein Freiwilligendienst in sozialen Bereichen. Es wird in Deutschland für Jugendliche und junge Erwachsene angeboten, die die Vollzeitschulpflicht bereits erfüllt haben und ihren 27. Geburtstag noch nicht gefeiert haben. 

Die Rahmenbedingungen für das Freiwillige Soziale Jahr, das FSJ, sind im Jugendfreiwilligendienstegesetz (kurz: FSJ-Gesetz) niedergelegt.
Quelle (Quelle


Für das Schuljahr 2023/2024 suchen wir Unterstützung! Hast du Interesse: Hier gehts zur Stellenausschreibung:

Stellenausschreibung FSJ

SMV
Die Aufgaben der SMV

sind es, für die Mitschüler*innen Veranstaltungen zu gestalten und zu organisieren (z.B. weihnachtlicher Pausenverkauf, "Nikolausverkauf", ...).

Wer Interesse hat sich bei der SMV zu engagieren kann sich bei den Klassensprechern bzw. den Schülersprechern melden.


Die Ansprechpartner im Schuljahr 2022/2023 sind:

SMV - Schülersprecher:

SMV - Vertrauenslehrkraft:
Herr Willi Martin

Hausmeister
Herr M. Adelsberger

Herr Adelsberger führt die Familientradition fort und ist als Hausmeister in zweiter Generation Schaltzentrale und Seele der Südschule zugleich.

Er kümmert sich um alle Aufgaben rund um Kontrolle, Überwachung und Instandsetzung unterschiedlicher Bereiche. Er pflegt die Grünanlagen und Außenanlagen, führt Arbeiten zu Winter- und Sommerdienst aus und erledigt bei Bedarf Reparaturen und Wartungen im Schulhaus und am Schulgelände. Bei größeren Renovierungs- und Umbaumaßnahmen koordiniert er in Kooperation mit dem Sachaufwandsträger die Arbeitsabschnitte der verschiedenen Gewerke.

hgjdjdhd
jg